November 2022

Auszug aus den neuesten Informationen vom bayer. Staatsministerium für Unterricht und Kultur (Stand: 16.11.2022):
  • Umgang mit Krankheitssymptomen:
    Grundsätzlich gilt: Wer krank ist, bleibt zuhause unabhängig davon, ob COVID19Verdacht besteht oder nicht.
  • Umgang mit bestätigten Infektionsfällen:
    Entscheiden sich positiv auf eine SARSCoV2Infektion getestete Personen (Nukleinsäure/PCRTest oder AntigenSchnelltest durch geschultes Personal; kein Selbsttest) gegen die Empfehlung, zuhause zu bleiben, gilt für sie außerhalb der eigenen Wohnung die Pflicht zum Tragen mindestens einer medizinischen Gesichtsmaske.
Wir bitten weiterhin darum, die Gruppenleitung über eine positive Testung zu informieren.
Menü schließen